Ergänzungsgedicht "Der Schmetterling"

Der Schmetterling

Sie war ein hübsch und fein,
Hell aufgeblüht im Sonnenschein.
Er war ein junger ,
Der selig an der Blume hing.

Oft kam ein mit Gebrumm
Und nascht und säuselt da herum.
Oft kroch ein kribbelkrab
Am hübschen Blümlein auf und .

Ach Gott, wie das dem Schmetterling
So schmerzlich durch die ging.
Doch was am meisten ihn ,
Das kam zuletzt:
Ein alter fraß die ganze
Von ihm so heiß geliebte .

Wilhelm Busch