Bei der Feuerwehr

Feuerwehrleute müssen regelmäßig üben. Manchmal wird von der Leitstelle ein Probealarm ausgelöst. Dann rasen die Feuerwehrleute zum Feuerwehrhaus.

Sie ziehen schnell ihre Ausrüstung an. Schon jagen die Fahrzeuge zur Übungsstelle. Dort brennt ein alter Schuppen. Laute Befehle hallen über den Platz.

Schläuche werden ausgerollt, die Spritzen und Pumpen vorbereitet. Zwei Männer legen ihre Atemschutzgeräte an. Man nimmt an, dass in dem Schuppen ein ohnmächtiger Mensch liegt.

Durch Qualm und Dämpfe kämpfen sich die Männer vor. Schnell ist die Person geborgen. Dann wird der Brand gelöscht. Der Brandmeister ist mit dem Verlauf der Übung zufrieden.

Nutzungsbedingungen   l  Fehler gefunden?   l   © Hamsterkiste Verlag 2018 - Alle Rechte vorbehalten